Rolex 16610LN - das langweiligste Franken-Projekt überhaupt?

  • Please add our email support@horologyboard.com and/or domain horologyboard.com into your whitelist to make sure emails are not filtered or blocked. If you have registered but have not received your activation email, please check you spam/junk folder. If you still cannot find your email to activate your account, please Contact Us. Thank you.

iPwnage

New member
Jan 14, 2018
17
18
3
#1
Hallo zusammen und schön, dass ihr hier her gefunden habt.

Für mich ist die 16610LN eine der schönsten Uhren überhaupt. Schlicht, leicht und kompakt. Man spürt sie am Handgelenk, es ist aber überhaupt nicht störend. Das alte Band klappert, rasselt und wackelt - es ist unheimlich komfortabel und leicht.
Aus diesen Gründen habe ich mich 2016 in die Uhr verliebt. Angefangen hat alles mit einer WM9, die ich einem Bekannten aus den Rippen geleiert habe - die Uhr hat mich am Anfang direkt gekickt und wurde zu meiner Lieblingsuhr. Ich hatte bisher gefühlt jedes Rolex-Modell am Arm (GEN und Rep, so und so immer wieder mal) und konnte mich trotzdem nicht von der 16610 abwenden. Auch zwei Versuche mit einer 116610LN und 116610LV haben daran nichts geändert.

Aus diesem Grund habe ich mich dazu entschieden, meine WM9 entsprechend weiter umzubauen - mit der Zeit kamen dann immer coolere Teile dazu wie eine GEN 703 Krone, GEN AR Glas (C12, ohne Sticks), GEN 7030 Tube usw.
Natürlich auch ein GEN Insert, das ist ja denke ich schon Standard bei den 5-Stelligen Subs.

In meiner WM9 hat nach einiger Zeit dann auch ein von HQ-Watches geservicedtes Swiss ETA 2836-2 gesteckt, dazu dann auch ein TC KH Dial und TC Hands.

Zwischenzeitlich habe ich dann auch meine GEN Omega Seamaster verkauft und länger mit dem Gedanken gespielt, mir die 16610LN einfach als GEN zu holen - da ist allerdings das Problem, dass mir kaum eine Uhr gefällt, vor allem nicht zu den aufgerufenen Preisen. Findet mal eine Uhr mit AR-Glas und ohne Rehaut-Gravur Und eine GEN umbauen wollte ich erst nicht.

Mittlerweile ist mein Schlachtplan folgender: Man nehme eine JF 16610 die schon wirklich gut ist und friemelt sich das ganze dann entsprechend so zusammen, dass es geil ist. Klingt das gut? Perfekt, dann fangen wir mal an.

So soll das ganze mal aussehen:
- JF 16610 Case + Bracelet
- SH3135 Movement
- GEN AR Crystal (B25-295-C12-C1)
- GEN 7030 Tubus
- GEN 704 Krone
- GEN Insert
- GEN DateWheel
- GEN Zifferblatt (folgt)
- GEN Zeiger (folgt)

Da ich natürlich keinen Geldgenerator habe geschweige denn ein Rich-Kid bin folgen die letzten beiden Parts erst hinterher - ich bin ehrlich ;-)

In der JF 16610 befindet sich das SH3135 Werk. Dieses Werk ist auch bekannt als Yuki 3135 oder Y3135. Was macht dieses Werk so toll? Es nimmt fast alle GEN-Parts an, außer die Unruh-Konstruktion. Berichtigt mich wenn ich falsch liege.

Das Werk wird übermorgen von HQ-Watches zerlegt, gereinigt, mit GEN-Teilen zum Hybrid-3135 aufgemotzt und dann natürlich auch geölt und reguliert. Ein ganz klassischer Service also. Natürlich liege ich dem Uhrmacher währenddessen auch noch in den Ohren

Folgende GEN-Parts werden dem SH3135-Werk hinzugefügt:

GEN 3135-311 Zugfeder
GEN 3135-300 Datumsplatte
GEN 3135-614 Datumsraste
GEN 3135-645 Datumskorrektor
GEN 3135-670 Datum-Zwischenrad
GEN 3135-135 Brücke für Automatik, untere Seite
GEN 3135-140 Brücke für Automatik, obere Seite
GEN 3135-570 Rotor (Schwungmasse)
GEN 3135-568 Achse für Schwungmasse
GEN 3135-560 Feder für Schwungmasse
GEN 3135-510 Mitnehmerrad für Sperrrad
GEN 3135-540 Umkehrrad (Zwei Stück)
CousinsUK Swiss Aufzugswelle
CousinsUK Swiss Werkhalteschrauben

Wie man sieht wird das ganze eigentlich ganz Nett. Mit dem Service sollte hier eigentlich alles ganz gut passen. Falls es mich nicht zufriedenstellt kommt halt eben ein GEN 3135 rein, zumindest, wenn die Italiener wieder drankommen

Eins kann ich aber jetzt schon mal sagen... GEN Rolex Parts sind super-super-super-teuer. So eine Aufzugsfeder ist halt mal um den Faktor 5 teurer als eine ETA-Feder. Oder 500€ für eine Automatik-Brücke mit Rotor und Reversing Wheels... Ohje... Naja, wir sind ja alle verrückt.

Viel Text und nix zu gugge, also hier nochmal ein Bildchen zum Abschluss...

Webp.net-compress-image.jpg

Wenn die Franken mit SH3135 mich nicht dauerhaft glücklich macht werde ich wohl oder übel endlich die GEN
 

About Horology Board

Horology Board is a community of watch enthusiasts and horologists. This board is a place to discuss, learn, and grow knowledge on watches.

Here at Horology Board, we do not judge on a watch, be it a genuine, a homage, or a replica watch.

Forum statistics

Threads
1,481
Messages
21,562
Members
748
Latest member
2ms

Online statistics

Members online
13
Guests online
111
Total visitors
124